Ich fürchte, daß die Christen, die nur mit einem Bein auf der Erde zu stehen wagen,
auch nur mit einem Bein im Himmel stehen.

Dietrich Bonhoeffer (1906–1945)

Predigten

Laden Sie mich ein, um eine zeitgemäße und theologisch fundierte Predigt in Ihrem Gottesdienst zu halten.

Weitere Informationen

Seminare & Co.

Gemeinsam erarbeiten wir theologische Themen, die ich im Vorfeld ansprechend und verständlich für Gemeinden, Jugendkreise oder andere Gruppen aufbereite.

Vorträge

Gerne referiere ich zu theo­logischen Themen und biete dabei Verständnis­möglichkeiten für verschiedene Fragestellungen an, die sich aus dem oder an den christlichen Glauben ergeben.

Bitte beachten Sie: Seit Februar 2016 bin ich als Pastor der Freien evangelischen Gemeinde Fischbacherberg tätig und biete außerhalb der Gemeinde nur noch wenige Termine für Predigten oder theologische Weiterbildung an. Bei Interesse melden Sie sich trotzdem gerne.

Gemeinde anschauen

 

Was bedeutet »Schöpfung«?

Exemplarisch wird die Frage nach dem Bedeutungsgehalt der christlichen Rede von „Schöpfung“ behandelt.

 

Predigtreihe »Jona«

In einer dreiteiligen Predigtreihe versuche ich abwechslungsreich, Bedeutungsgehalte der Jonaerzählung erschließbar zu machen. Den Reihenauftakt bildet eine szenische Neuinterpretation des Buches.

 

Freiheit oder Beliebigkeit?

Als Vortrag oder Seminar werden – etwa im Anschluss an Paulustexte – Grundlagen einer christlichen Ethik erarbeitet, die mehr zu bieten hat als die Frage: „Was darf ich?“

 

»Die letzten Dinge«

Christlicher Glaube stellt auch Fragen nach den »letzten Dingen«: Was ist der Tod? Was meint die christliche Auferstehungshoffnung? Was bedeutet »ewiges Leben«? Gemeinsam denken wir über Anfragen und mögliche Antworten nach.

 

Glaube und andere Meinungen

Was hat der Glaube mit Naturwissenschaften, Philosophie und Kunst zu tun? In einer ansprechenden dreiteiligen Vortragsreihe versuche ich, dem auf die Spur zu kommen.

Lassen Sie sich von diesen Themenbeispielen inspirieren – vielleicht ist da ja schon etwas Passendes für Ihre Gemeinde dabei. Darüber hinaus sind natürlich viele weitere Themen denkbar. Kontaktieren Sie mich einfach unverbindlich.

gotteslie.be

Seit einiger Zeit betreibe ich mit zwei weiteren Autoren ein Weblog, das wir als theologische Spielwiese für kleine und größere Beiträge nutzen.

THEOLOGISCHER WERDEGANG

  • Studium der Evangelischen Theologie an der
    Theologischen Hochschule Ewersbach (2009–2014, M.A.)
  • Praxissemester in der Freien ev. Gemeinde Cuxhaven
  • Studium der Evangelischen Theologie an der
    Philipps-Universität Marburg (2014–2017, Mag. Theol.)
  • Pastor der Freien ev. Gemeinde Fischbacherberg (seit 2016)
  • Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung (2012–2016)
  • Mitglied der Karl-Heim-Gesellschaft (seit 2014)
  • Mitglied der Schleiermacher-Gesellschaft (seit 2016)

ARBEITEN (IN AUSZÜGEN)

  • Glaube ich an die „Jungfrauengeburt“?, in: Christsein Heute 12/2016 (123. Jarhgang), 10–12.
  • Freiheit zur Grenze. Zum Dialog zwischen Theologie und Naturwissenschaften im Anschluss an „Schöpfung und Fall“ (D. Bonhoeffer), 2014 (M.A.), unveröffentlicht.
  • Schönster Herr Jesu? Zur Ästhetik bei Immanuel Kant und Ulrich Barth, 2012 (B.A.), unveröffentlicht.
  • Wendel, Ulrich (Hg.), Die Orientierungsbibel: Übersicht gewinnen – Zusammenhänge verstehen, redaktionelle & gestalterische Mitarbeit, Witten 2012. (Amazon.de)